Am 18. Juni 2016 habe ich das Zwickel No. 4 gebraut.  Das Zwickel hat bisher eine sehr gute Resonanz bekommen, weshalb ich es immer wieder gerne braue. Bei jedem neuen Bier versuche ich durch kleine Rezeptanpassungen das Endprodukt weiter zu verfeinern. Heute konnte ich das Bier nach der Hauptgärung ins Fass abziehen. Nach 3 bis 4 Wochen freue ich mich dann auf die erste Degustation.

Partyfass 10 Liter

Partyfass 10 Liter

Das Zwickel No. 2 ist leider aufgebraucht. Es freut mich aber, dass ich dieses Bier noch mit dem ersten 10 Liter Partyfass, welches meine Brauerei verliess, ausliefern durfte.

Selbstverständlich fülle ich die Biere aber auch in Flaschen (0.5 und 1.0 Liter) ab.

 

 

IMG_0564[1]

Durchlaufkühler

Neben Partyfässern steht natürlich auch ein Durchlaufkühler für direktes Zapfen ab Fass zur Verfügung. Der Durchlaufkühler kann auch für Anlässe mit oder ohne Bier gemietet werden.