In den vergangenen 2 Wochen ist wieder einiges in und um die Brauerei passiert. Am 29. Juli 2016 habe ich ein Pale Ale gebraut, welches derzeit in der Nachgärung ist. Ziel ist es, das Bier anlässlich des nächsten Herrenabends im September zu präsentieren. Bis dann werde ich auch einen geeigneten Namen für das Bier vergeben.

Zudem habe ich meinen Gegendruckfüller fest installiert, was mir die Arbeit beim Abfüllen von Bierflaschen deutlich erleichtert. Neben Bügelflaschen kann ich jetzt auch Flaschen mit Kronkorkenverschluss abfüllen.

Das Highlight ist aber ein separates Projekt. Anbei ein erstes Bild dazu – weiteres folgt im nächsten Beitrag.

IMG_0712[1]

 

Es darf munter geraten werden, was sich aus dieser Maische ergibt.