Die Hallauer Handwerksbrauerei

Glendree Irish Ale No. 1

Feines Irish Ale mit festem, cremigem Schaum und leichter Fuggles Note.

Braudatum:           7. Mai 2016
Braumenge:          40 Liter
Stammwürze:      12.5 °

Malz:
63 % Pale Ale Malz
21 % Weizenmalz
6 % Haferflocken
5 % Caramünch Typ II
3 % Cara-Red
2 % Roggenröstmalz

Hopfen:
Fuggles (UK)

Hefe
Wyeast Irish Ale

Wasser:
Hallauer Hahnenwasser

Glendree Irish Ale No. 1

Die wärmeren Temperaturen über das Auffahrtswochenende haben mich veranlasst endlich das Irish Ale zu brauen. Das obergärige Bier kann ich so bei einer idealen Temperatur um 20° vergären. Die Abfüllung steht morgen oder übermorgen an. Ich freue mich bereits jetzt auf das erste Pint, welches ich mit meinem Beer Engine zapfen werde. Die Fussball EM kann also kommen.

Das Bier ist mit fünf verschiedenen Malzsorten gebraut, wobei das Wienermalz den Hauptbestandteil bildet. Zusätzlich habe ich noch Haferflocken verwendet, um dem Bier eine sämige Note zu verleihen. Als Hopfen verwendete ich die in England angebaute Sorte Fuggles.

 

© 2021 Chläggi Brauerei

Theme von Anders NorénHoch ↑