Kein Baiser – sondern Barley Wine in voller Gärung

Ich habe mit einem Dinkelbier und einem Barley Wine mein Biersortiment um zwei weitere Kreationen ergänzt. Neben den bisherigen Bieren (Zwickel Organic, Hallaugia Red Ale und Chlägginess Irish Stout) konnte ich mit dem kürzlich gebrauten Weihnachtsbier, dem vorerwähnten  Dinkelbier sowie dem Barley Wine ein spannendes Sortiment zusammen stellen.

Das Dinkelbier habe ich mit Wiener- und Dinkelmalz aus biologischem Anbau gebraut und mit Schweizer Bio-Hopfen sowie einer neuen Bio-Sorte aus Neuseeland verfeinert. Um dem Dinkel genügend Raum zu lassen, wurde das Bier mit einer neutraleren Alehefe vergoren. Das Dinkelbier wird ab Mitte bis Ende November in 0.32 Liter Flaschen erhältlich sein.

Vom Barley Wine – mit einer Stammwürze von 22% und einem erwarteten Alkoholgehalt von rund 10 Vol. % –  wird ab Weihnachten eine exklusive Menge von rund 25 Liter zum Verkauf stehen. Der hohe Alkoholgehalt bedarf einer längeren Lagerzeit.