Nach zwei ruhigeren Monaten habe ich im März wieder zwei neue Biere gebraut. Das Zwickel No. 20 sowie das Zwickel No. 21 sind dabei entstanden. Seit 16. März 2019 werden meine Biere auch im Alprestaurant Babental als Bobedel hell und dunkel ausgeschenkt. Besucht das Alprestaurant und versucht diese neuen Biere und lasst mich wissen wie sie schmecken. Ich freue mich über euer Feedback.

Als nächste Projekte sind – abgängig von der Nachfrage – ein weiteres Zwickel oder ein Chlägginess geplant.

Die Sixpacks mit den drei Sorten (Zwickel/Hallaugia/Chlägginess) sind weiterhin bei der Distillerie Zimmerli erhältlich.