In den vergangenen zwei Monaten war ich sehr intensiv am Brauen, gilt es doch für die anstehenden Anlässe gut gerüstet zu sein. Diverse private Anlässe sowie auch das Hallaugia 2018 vom 31. August bis 2. September müssen versorgt werden. In den letzten zwei Monaten sind daher das Zwickel No. 14, das Hallaugia No. 3 (Red Ale) sowie das Zwickel 15 und 16 entstanden. Ich bin mit den Ergebnissen der vier Braugänge sehr zufrieden. Bereits nach kurzer Lagerzeit konnte ich die Biere ein erstes Mal verkosten.

Durch die Anschaffung von 0.32 cl Einwegflaschen kann ich nun auch dem steigenden Bedarf an Flaschenbieren gerecht werden. Dies erlaubt mir auch flexibel auf Kundenwünsche einzugehen. So kann ich beispielsweise für einen privaten Anlass im August meine Bierflaschen auch mit einer individuell gestalteten Etikette offerieren, was natürlich immer ein Hingucker ist.

Als nächstes plane ich das Chlägginess No. 2 sowie für die kalten Wintermonate ein Weihnachtsbier herzustellen. Trotz der sommerlichen Temperaturen möchte ich dieses Bier rund 4 Monate lagern.